Search

DGTR - Deutsche Gesellschaft für Transportrecht

Veranstaltungen Archiv

Post date: 21. März 2022

Sonderveranstaltung zum Ukraine Krieg

An die Mitglieder der Gesellschaft und
alle anderen transportrechtlich Interessierten

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht lade ich Sie zu einem Webinar über die transport- und versicherungsrechtlichen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs und der Sanktionen gegen die Russische Föderation ein, und zwar für

Donnerstag, den 24. März 2022, 15 Uhr.

Die andere Welt, in der wir am 24. Februar 2022 aufgewacht sind, hat auch transport- und versicherungsrechtliche Gewissheiten infrage gestellt. Der Krieg und die Sanktionen haben erhebliche direkte Auswirkungen auf Transportleistungen, nicht nur wegen der Beeinträchtigungen der Transportstrecken durch Kriegseinwirkung, verschärfte Grenzkontrollen, Flüchtlingsströme und Demonstrationen, sondern auch wegen der durch die Sanktionsgesetzgebung angeordneten Restriktionen für den internationalen Handel und seine Transportdienstleister.

Programm:

  •  Stand der Sanktionsgesetzgebung und ihre rechtlichen Wirkungen für die Transport-, Logistik- und Versicherungswirtschaft
    – Rechtsanwalt Dr. Lothar Harings, GvW Graf von Westphalen, Hamburg –
  •  Krieg im Transportrecht – Auswirkungen auf bestehende und zukünftige Vertragsverhältnisse
    – Rechtsanwalt Björn Karaus, Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV), Berlin –
  • Versicherungsschutz für Transportrisiken unter Kriegsbedingungen
    – Rechtsanwalt Jens Jaeger, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV), Berlin –

Wegen der Teilnahmebedingungen beachten Sie bitte die Hinweise in der Einladung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Kay Uwe Bahnsen
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht
als Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht e.V.